Wie alles begann ...


Kontakt, Impressum, Banner Gästebuch - schreib mal rein ... Sponsoren - with a little help ... Technik/Bilder - zeig ma die Bilder ... Dieselwiesel unterwegs ... Die Werkstatt - haste mal n 17er ... Das Team - wer/wie wir sind ... Wie alles begann ... Menü


  Special:
  Wiesel der
  Weltgeschichte
 
Dieselwiesel - Käfig und Hinterachse Andre (Archie) Feldermann, Norbert (Nobs) Reismann und Robert Bagert trafen sich - wie so oft - zum Schrauben auf Gut Winterbrock.

Seit 1992 werden hier Traktoren gebaut, um mit ihnen dann ein paar Mal im Jahr an den Tractor-Pulling-Veranstaltungen der DTTO  teilzunehmen.

Man unterhielt sich über Turbolader, Kupplungsscheiben und eine neue Klasse beim Tractor-Pulling: Pro Stock

Schon länger bestand die Idee, einen neuen Schlepper zu bauen. Erste Bauteile waren gesammelt und getauscht worden, es konnte losgehen ... 

Was noch fehlte waren ein paar Arbeitsstunden ;-) und der Name. Auf jeden Fall sollte es ein Diesel sein - und flink sollte das Maschinchen werden ...

Aber der Reihe nach ...

Tractorpulling
      1982   Seit diesem Jahr sind wir im Tractor-Pulling aktiv, zunächst mit verschiedenen Eigenbau-Traktoren der Marke Deutz in der Standard Klasse.

      1996   Einzug in die neue Werkstatt.
      1997   Mit TomDooley wagen wir den Schritt in die Freie Klasse.

tomdooleyedewechti.jpg (19150 Byte)

TomDooley ist noch heute dabei - als einziger Diesel seiner Klasse ! Mit seinen drei Turboladern lehrt er so manchem ' Alkoholiker ' das Fürchten ... !

Dieselwiesel
      2001   Auf der Basis eines Deutz D9006 (der schon d a m a l s in der Standard Klasse mitfuhr ...) entsteht ein neuer Traktor.  ...
      2002   Eigentlich sollte der 'Neue' in diesem Jahr mit an den Start. Das Team beschließt jedoch, sich für einige Verbesserungen noch ein wenig mehr Zeit zu nehmen.

So sind wir in diesem Jahr nur mit TomDooley unterwegs, aufgrund einer frühzeitig zerlegten Kupplung nur in Füchttorf und Edewecht. :-(
2003  Am 1. Februar verläßt das Dieselwiesel erstmals die Werkstatt, um im Beisein des kompletten Teams die ersten Töne von sich zu geben.

Alle sind zufrieden mit dem Ergebnis - bis auf die Golfer in der Nachbarschaft, die sich mal wieder über die Geräuschkulisse wundern ...

Der erste öffentliche Auftritt des Dieselwiesels findet in Weseke statt (siehe Dieselwiesel unterwegs)    
 

Dieselwiesel weiterempfehlen | zum Seitenbeginn